Auszüge auf Forum

Andre Citroen Clup Forum

000
05.06.2005, 09:22 Uhr
Probefahrer


Letzte DDR-Staatskarossen werden versteigert
Honeckers Längster kommt
untern Hammer




Berlin Honecker hatte den längsten: 5,50 Meter mißt das CX Sondermodell für den Staatsratsvorsitzenden, das jetzt in Berlin unter den Hammer kommt.



Am 18. Juni fällt im Meistersaal am Potsdamer Platz der Hammer für die vier letzten Staatskarossen Erich Honeckers. Sie stammen aus dem Erbe der Treuhand und sind in Top-Zustand. Star der Auktion: der 5,50 Meter lange Citro n CX 25 Prestige.



Der Wagen, Baujahr 1985, wurde von der schwedischen Firma Nilsson getunt und erst 1989 in Dienst gestellt. Die 2,5-Liter-Maschine bringt 136 PS gefahren ist sie nur 7300 Kilometer. Mindesgebot: 18.000 Euro, ein Blaulicht gibt's gratis dazu.



Billiger dürften drei weitere gebrauchte Citro n CX 25 Prestige, Baujahr 1984/85 werden. Sie sind 3100, 14.800 und 29.300 Kilometer gelaufen und werden von Auktionator Mark Karhausen für 10.000, 12.000 und 13.000 Euro aufgerufen.



Übrigens: Alles für einen guten Zweck! Ein großer Teil des Erlöses soll dem Verein "Kinderträume e. V." (verwirklicht Träume todkranker Kinder) zugute kommen. Ab 13. Juni sind die Karossen in den Potsdamer Platz Arkaden ausgestellt.

Bilder und Text bei : http://www.Bild.deProfil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

001
14.06.2005, 13:04 Uhr
Citronetta


Am 18.06. ist es soweit...vier geschichtsträchtige CX für einen guten Zweck! Zückt eure Geldbeutel ;-)

Hier geht's zum Auktionshaus:

http://www.karhausen.de/Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

002
14.06.2005, 13:10 Uhr
roloeka


Wo geht denn der kleinere Teil des Erlöses hin?
--
Robert Löhler C4 2.0 16V Automatik Exklusiv Limousine, AFIL, Leder, NE-RI 2222 (41564 Kaarst)-AIM "roloeka"Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

003
17.06.2005, 22:47 Uhr
Florian aus Freiburg


jetzt hat sich sogar die taz des Themas angenommen
"ein ungewöhnliches Auto für ungewöhnliche Leute"
Grüße
Florian
--
What's wrong with cheap dirty jokes? I never said I was tastefull. Lou Reed, 1978Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

004
18.06.2005, 23:00 Uhr
Kugelblitz


http://www.andre-citroen-club.de/forum/showtopic.php?threadid=39819&time=1119019151

Gruß

Fred
--
Fährst du noch oder schwebst du schon?Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

005
19.06.2005, 23:05 Uhr
Reiner


Für Leute, die alles haben wollen zu diesem Thema, habe ich noch einen Tipp: es gibt eine Sonntagsausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. In der heutigen Ausgabe stand ein relativ ausführliches Interview zu Honnis CXn.Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

006
20.06.2005, 17:59 Uhr
Furio Home


So, den Stretch CX hat wohl eine Leipziger Autovermietung für ~23 K € ersteigert.

http://www2.onnachrichten.t-online.de/dyn/c/45/66/56/4566562.html
--
Gruß Sven
DL-ZX 20 , DL-ZX 21 , MW-ZX 18

Dieser Post wurde am 20.06.2005 um 17:59 Uhr von Furio Home editiert.Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

007
20.06.2005, 18:12 Uhr
Markus Herrmann


...und passenderweise haben diese Herren von der Leipziger Autovermietung auch einen DDR-GSA Pallas ! (www.ddr-mietwagen.de)

Gruß Markus000
14.06.2005, 18:37 Uhr
mistercx


Momentan gibts ja inflationär viele CXe von Honecker zu kaufen. Letzten Monat noch einer bei Mobile.de seit heute einer Bei Ebay aus Österreich und wie sicher allseits bekannt 4 stück in Berlin zu versteigern! Ich war auf jeden fall mal die 4 besichtigen, leider kann ich die bilder hier nicht einstellen, werde aus den FAQS nicht ganz schlau!
Sind schon verdammt schöne Stücke, ob sie den aufgerufenen Preis rechtfertigen bleibt fraglich. Hätte zumindest nettes Lästermaterial auf Photo gebannt wien z.B. Verwitterte TRX-Felgen und C-Säulen oder Lautsprecher in der Heckablage.
Vielleicht kann mir ja mal jemand helfen mit den Bildern, auf Anfrage sende ich auch gerne welche zu, dann kann sie der betreffende gerne einstellen.


Gruss aus Berlin - Wir sind die Hauptstadt

MistercxProfil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

001
14.06.2005, 18:43 Uhr
Kugelblitz


Hallo!

Für die Bilder brauchst du eigenen Webspace, dort lädst du die Bilder hoch. Kostenlosen Webspace gibts bei z.B. www.funpic.de oder noch einfacher hier: http://traue-deinen-augen.de/citforum/

Sind die Bilder auf deinem Webspace, verlinkst du mittels:

[img]http://www.mein-server.de/mein-verzeichnis/mein-Bild-0001.jpg[/img]

die Bilder ins Forum.

Alternativ schickst du die Bilder an die Mail-Adresse in meinem Profil, ich stell die dann online und verlinke hier in diesen Beitrag...

Viele Grüße aus Hessen in die Hauptstadt!

Fred
--
Fährst du noch oder schwebst du schon?Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

002
14.06.2005, 19:43 Uhr
mistercx


So, danke für den tip, hier der Versuch:
Die ersten drei bilder zeigen die mankos an dem 12000eu cx. geheimtip wäre eigentlich der 10000eu cx, der sah bis auf einige kratzer auf dem dach am besten aus...
Bleibt nur noch das problem ein auto zu ersteigern ohne es probegefahren zu sein...

Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

003
16.06.2005, 11:24 Uhr
blackhorse


Hier ein Artikel im Spiegel von der Versteigerung ...

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,360656,00.html
--
C5 2.2 HDi Break Aut. mit Ausstattungsliste einmal rauf und wieder runter :-)

Dieser Post wurde am 16.06.2005 um 11:25 Uhr von blackhorse editiert.Hat schon jemandem das hier gesehen?

http://www.karhausen.de/

gruss

Jint NijmanProfil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

001
05.06.2005, 15:56 Uhr
Martin Beckmann


Ja, unser ACC-Chef Uli hat es schon vor ein paar Tagen an anderer Stelle erwähnt :-)

http://www.andre-citroen-club.de/forum/showtopic.php?threadid=38964Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

002
05.06.2005, 18:20 Uhr
klette


Die Immobilienangebote sind aber auch nicht schlecht,dagegen sind die CXe richtig Hochpreisig.Ein Schloss mit Nebengebäuden und 6500qm Land ab 39000,-€,da träumt man bei uns von.Oder ein Garagenhof mit 67 Garagen ab 2000,-€.Haaaaaaaaa,wunderbar.Her mit allen Citroenschnäppchen.
Gruß MichaelProfil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

003
05.06.2005, 18:38 Uhr
Michael K.


das sind Limits...genauso wie bei den CX, für 10.000 bis 13.000 Euro würde ich mir bei den CX Prestige überlegen zuzuschlagen,aber dabei wirds wohl nicht bleiben.Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

004
05.06.2005, 18:40 Uhr
Michael K.


und es könnte Lasten geben, Wasser- und Wege recht kanalgebühr (kenne ich aus einener Erfahrung, Prozeß mit der Gemeinde,will 35.000 EUR), Stellplatz- und Garagensatzung (teilw. erwähnt), Pflicht zum sanieren...also verschenken tut der nichts.Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

005
05.06.2005, 19:21 Uhr
klette


War nur'n Spaß.Der CX paßt ohnehin nich in'e Trabigarage und ein Schloß hab ich ohnehin schon!Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

006
08.06.2005, 15:13 Uhr
fliquee


heute auch dann in bild-online
http://www.bild.t-online.de/BTO/auto/aktuell/2005/06/honecker/art,templateId=renderKomplett.html

aber lesst nicht die bildunterschriften in der fotogalerie. das ist weniger nett und spielt den luxus der staatskarossen runter.
;-)

felix
--
jetzt GS-schwebend und jetzt auch ACCM

Dieser Post wurde am 08.06.2005 um 15:15 Uhr von fliquee editiert.Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

007
08.06.2005, 21:18 Uhr
ACCM Otto S.


Allerdings. Die Bildunterschriften sind der reinste Magenausheber... Ich schäme mich für mein Land und diese "Zeitung"...Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

008
08.06.2005, 22:15 Uhr
P. Marlowe


Vox populi, vox Rindvieh!!
--
MfG, P. MarloweProfil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

009
08.06.2005, 22:16 Uhr
Pizzicato


Steht aber schon länger online bei Bild. Auch auf http://www.bildblog.de schauen, was so alles verzapft wurde/wird...
--
Ich möchte am Montag mal Sonntag haben...Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

010
08.06.2005, 23:33 Uhr
Klaus FFM


Beim langen Prestige steht im Text der Zusatz: aktuelle Maße und Gewicht im Brief nicht geändert.

Ob er so in Deutschland zugelassen werden kann? Keine Ahnung, vielleicht weiß jemand was...
--
Let's agree to differ;-).Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

011
09.06.2005, 11:08 Uhr
Michael K.


das mißt keiner nach bei dem Schiff denke ich. dem Prüfer werden einfach die Augen übergehen angesichts des Schiffes. rein juristisch denke ich auch dass es nicht tragisch ist, solange der Umbau als solcher eingetragen ist. Da ist das ein Versehen gewesen.Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

012
09.06.2005, 11:56 Uhr
Michael K.


Zitat: "Die Bildunterschriften sind der reinste Magenausheber... Ich schäme mich für mein Land und diese "Zeitung"..."
Ich kann nun wirklich nichts an den Bildunterschriften finden. Und ich lese KEINE Bildzeitung. Bei was soll es einem da den Magen ausheben?
Da hat die Bild schon ganz andere Parolen gehabt, für die man sich hätte schämen können. Göaubst Du vielleich in ams wäre es weniger schwülstig formuliert?Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

013
09.06.2005, 13:52 Uhr
jobogor


Vielleicht hier einmal meine Nachfrage: bei mir steht auch noch so ein Schiff, soll einer aus dem Honecker Fuhrpark sein, hat einen Standartenträger rechts, und eine Extraklimaanlage hinten, aber leider keinen Orginalbrief mehr.

Hat jemand einen Tip wie man herausfinden kann ob es sich um ein "Original" handelt?

Viele Dank für die Hilfe

jörgProfil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

014
09.06.2005, 14:17 Uhr
ACCM Gerhard Trosien


zu 010:
bei der langen Abmeldezeit ist es eh egal, ob ein Originalbrief da ist oder nicht und was da drin steht. Man sollte aber ein Papier haben, aus dem der Tag der Erstzulassung hervorgeht, das vereinfacht die Abnahme. Weiterhin ein Datenblatt wg Motorleistung und Höchstgeschwindigkeit, sonst könnte, je nach Laune des Sachverständigen, getestet werden.
Das Fz war zugelassen, also kann es auch wieder zugelassen werden. Es gelten die Zulassungsvorschriften am Tag der Erstzulassung.
Ehemalige DDR-Fahrzeuge sind bei der "Wiedervereinigung" ausdrücklich mit EU-Importen oder BRD-Fahrzeugen gleichgestellt worden.
--
Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder glaubt, genug davon zu besitzen.Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

015
09.06.2005, 18:29 Uhr
LHM Plus


Hi !

Stand auch in der Bild Zeitung !



Grüsse
Andre
--
BX 16V in rot - EZ: 10/89 - 232 tkm

Dieser Post wurde am 09.06.2005 um 18:30 Uhr von LHM Plus editiert.Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

016
09.06.2005, 20:09 Uhr
Michael K.


"bei der langen Abmeldezeit ist es eh egal, ob ein Originalbrief da ist oder nicht und was da drin steht"
Wer sagt denn sowas. Brief bleibt Brief, da sind wir Deutschen sehr genau, auch nach 50 Jahren, und auch aus der guten alten DDR. Die vorhandenen Daten werden nur in einen neuen übernommen. Da braucht's kein Datenblatt.Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

017
09.06.2005, 20:13 Uhr
ACCM Otto S.


012
ja,das glaube ichProfil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

018
09.06.2005, 20:30 Uhr
P. Marlowe


Hallo!

Wenn die in D nicht wollen, dann muß man halt kurz die Mühle in einem anderen EU-Land zulassen und dann reimportieren, dann läufts meistens, und wenn die dann immer noch nicht wollen, dann fährt man halt mit einem nicht-deutschen Kennzeichen, dann hat sich Deutschland wieder einmal selbst verarscht und die KFZ-Steuern werden halt im Ausland abgedrückt.
--
MfG, P. MarloweProfil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

019
10.06.2005, 11:04 Uhr
Michael K.


aber nur solange bis die Nachbarn dich anzeigen und die stasi-geilen Finanzbeamten Strichliste führen wie oft Du vor deiner Haustür parkst...ich kenne einen der hat ne Französische Zulassung (CX Diesel) und parkt aus Angst denunziert zu werden immer am anderen Ende des Dorfes.Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

020
10.06.2005, 11:15 Uhr
Mads-citronaut




Zitat:





ACCM Otto S. postete
Allerdings. Die Bildunterschriften sind der reinste Magenausheber... Ich schäme mich für mein Land und diese "Zeitung"...





Tja Otto - is wohl genau wie The Sun in GB oder Ekstra-Bladet bei uns - in Zeitungen für Blöden steht halt Blödsinn drin...
--
Med venlig hilsen fra Danmark,
Mads (1x BX, 1 x CX, Rot wählen, Grün einkaufen, Schwarz arbeiten)Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

021
12.06.2005, 10:49 Uhr
Michael K.


Bei aller Tragik, ich finde das ist noch schlechterer Journalismus als Honi's CX'e auf Bild.de
"Dumpfen Schlag" gehört

Der Mann, der Julia Palmer-Stoll totfuhr, hat das Drama geschildert und ist nervlich am Ende.

Auf der Landstraße bei Dachau sei alles stockdunkel gewesen, zitierte "Bild" am Samstag Horst W. "Ich hörte Radio, fuhr höchstens Tempo 45." Dann habe er plötzlich den Renault Clio der "Marienhof"-Schauspielerin auf der Gegenspur gesehen. "Das Fernlicht war an, blendete mich. Ich sah nicht, dass da jemand auf der Straße war. Sie muss gehockt sein. Ich hatte keine Chance."

"Sie röchelte noch"

Er habe dann nur einen "dumpfen Schlag" gehört und seinen Opel Corsa nach 30 Meter zum Stehen gebracht. Dann habe sich ihm ein grausiger Anblick geboten. "Sie lag auf dem Bauch, ihr Oberkörper guckte vorne unter dem Kühler heraus." Er habe den Wagen zurückgesetzt, die Polizei gerufen und versucht, Julia zu helfen. "Sie röchelte noch und bewegte ihren linken Arm."

Nach dem Tod der Mimin ist Horst W. laut "Bild" verzweifelt. "Ich fühle mich so leer. Warum nur?" Er sei wirklich auf den Verkehr konzentriert gewesen. "Ich habe sie einfach nicht gesehen."

Ob der Geld dafür kriegt oder nimmt daß er Bild die Geschichte erzählt? Oder hat er gar nicht erzählt? Ich würde das an seiner Stelle jedenfalls nicht freiwillig tun. Wenn er Geld dafür bekommt Könnte er es dann ja den Angehörigen stiften...000
30.10.2002, 11:01 Uhr
Holger


Habe gerade beim recherchieren folgendes gefunden, vermutlich ist er schon weg da Anzeige vom 24ten - habe das nicht weiterverfolgt (Zeit-Platz-KeinTDl):

Baujahr:
07/89

Beschreibung:
CX 2500, Bj. 89, TÜV neu, ehem. DDR Regierungsfahrzeug, viele Extras, Lederausstattung, Vb. 900,- EUR , 0681-9717227

müsste das nicght fast ein Extralanger Prestige sein?Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

001
30.10.2002, 12:08 Uhr
GeorgCX


Hallo,
ich bin auch früher mal auf einen CX von Honecker gestossen, der aber deutlich teurer am 1.4.2000 (wohl kein Aprilscherz) für 20.000 DM versteigert wurde. Das war jedenfalls ein Presitge 2300 von 1978.
900 scheint da günstiger - für den, der das mag...
http://chevronssauvages.free.fr/cx/auktion.htm
http://chevronssauvages.free.fr/cx/honecker.html
Gruss, Georg
--
+++++++++
georgcx@yahoo.deProfil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

002
30.10.2002, 12:17 Uhr
Holger


also..... ich weis nicht ob er das ist, reine Spekulation - dachte nur hier ist die anzeige gut aufgehoben :) Falls jemand anrufen bitte Bescheid "schreiben" ob er es war :)Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

003
30.10.2002, 19:41 Uhr
ACCM Bernhard Koglin


Hallo Holger,

auch wenn manche denken, die in der DDR wären hinter dem Mond gewesen... sie hatten mehr als einen CX! Es gab "normale" Limousinen, Prestige und eben auch einige verlängerte Prestige. Je länger destso wichtig.

Viele Grüße
Bernhard000
28.05.2005, 18:12 Uhr
Uli
Operator

Beim 10. Jubi-Treffen CX in Westhofen 2004 stand im Mittelpunkt des Baujahre-Kreises eine 5,5m-lange CX-Staatskarosse, Bj.'85, Umbau der Fa. Nielsson (Schweden), die Erich Honecker genutzt hat.
Diese und 3 weitere CX-Prestige aus dem ex-DDR-Bestand werden am 18. Juni in Berlin versteigert; Auktionsnummern 44 bis 47.
...schön, wenn man da bereits beim 10. CX-Treffen war und das Super-Prachtstück gesehen hat....
Ausgestellt werden sie vom 13.06. bis 17.06. in den Potsdamer-Platz-Arkaden (EG-Bereich), Berlin Mitte.
Die Versteigerung erfolgt durch das Auktionshaus Karhausen

Hier klicken

Beste CX-Grüße

Ulrich Brenken
--
Ulrich Brenken, ACC-Clubleiter, D-55122 Mainz, eMail: citroen-club@t-online.deProfil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP

001
29.05.2005, 18:41 Uhr
grojoh


Yahoo!!! Da sich Ösi grojoh am 12. und 13. in Berlin aufhält (Bruuuuce!) wird er vielleicht einen Blick drauf erhaschen können... *freu*