Traction Avant 11CV (1935-57)

11CV

Ganz unten finden Sie Bilder zu diesem Fahzeugtyp


Citro n Traction Avant 11CV

Der 11 CV wurde im Jahre 1935 ins Leben gerufen - länger und breiter als der 7CV , es wurde mit dem 1 911 cm3 Motor des 7 Sport und " pausodyne " Motorlager ausgestattet.

Die 7 Sport wurde die 11 Légère umbenannt und stand als 4 door berline , einem Faux Cabriolet oder Cabrio .

Die 11 war als berline , faux Cabrio , Cabrio und Coupé de Ville und auch in langen Radstand Formular als 5/6 Sitz Commerciale , 7/ 9 Sitzer familiale (dem Vorgänger der heutigen Vans ? ) Und ein 5-Sitzer Coupé de ville .

Im Jahr 1936 wurden alle Traction Avant gebrauchte Zahnstangenlenkung eingebaut und das Gitter wurde lackiert statt verchromt wie zuvor .

Ein extern Öffnung Boot wurde den Berlines ausgestattet - bisher Zugang zum Kofferraum war aus dem Auto .

Im Jahr 1937 wurde der 11 Légère die 11 BL während der 11 wurde der 11B .

Die 11CVs erwarb die seitlichen Lüftungsschlitze des 15 Six .

Im Jahr 1948 war der 11 nur in schwarz - ein Zustand, der bis zum Jahr 1953 fortsetzen würde.

Ein neuer Kühlergrill wurde zum 11. Normale 1949 ausgestattet.

Die Reichweite blieb nahezu unverändert bis 1953 whan eine erweiterte Boot eingebaut wurde und die 11CV Verfügung gestellt wurde in dunkelgrau.
Vor 11 Cabriolet oder Roadster
Vor 1936 wurde eine herkömmliche Boot ausgestattet - zuvor Zugriff wurde aus dem Auto gewonnen

Oberhalb und rechts unten der lange Radstand Familiale bot Platz 9 Personen dank seiner Reihe der Klappsitze oder strapontins
Unten Commerciale - das erste Fließheck ?



1937 Michelin Pilote Räder wurden allen Tractions ausgestattet.

Im Jahr 1938 , ein Sechszylinder- Modell wurde die 15 Sechs gestartet - soll die abgebrochen 22CV ersetzen.

Die 11BL und 11 B erworben zusätzliche 10 PS und hatte das Suffix "Performance" angehängt , ihren Namen im Jahr 1939. Ein Commerciale Commerciale Version des 11B Leistung wurde auch im Jahr 1939 ins Leben gerufen und umfasste die lange Radstand Karosserie mit einem fünften Tür an der Rückseite (die erste Fließheck ? ) Ausgestattet.

Zwischen 1940 und 1946 , die Produktion all aber aufgehört . Die Cabriolets wurden fallengelassen und nur ein paar hundert Autos wurden gebaut .

Nach dem Krieg wieder aufgenommen Produktion und Citro n 11CV zeigte zwei Modelle von 1946 Paris Salon - der 11 Légère und 11 Normale .

Die 11CV erwarb eine zusätzliche 2 PS im Jahr 1950. Die 11 Normale zur Verfügung standen als acht Sitz familiale und Commerciale Commerciale und Käufer wurden nicht mehr schwarz Karosserie beschränkt.

Im Jahr 1955 ersetzte der 11D Légère und 11 D Normale die 11L und 11BL . Ausgestattet mit einem neu gestalteten "D" -Motor, wurde Macht auf 60 PS erhöht.

Mit der Einführung des DS19 wurde die Produktion des 15 Six . Die 11s soldiered auf bis zu deren Austausch in 1957 von der ID19 .

Die Traction Avant Autos wurden auch in Slough in England gebaut sowohl vor und nach dem Krieg sowie in Belgien.
Vor 11 Faux Cabriolet
Oberhalb und unterhalb der Tacho 1937 wurde aus der Mitte des Armaturenbretts , um vor dem Fahrer bewegt
Oberhalb und unterhalb Michelin Pilote Räder wurden von 1938 eingebaut wurden aber durch einfache Stahlfelgen mit einem kleinen verchromten Radkappe ersetzt , wenn die Produktion begann nach dem zweiten Weltkrieg.