C4 (1928-32)

c4

Ganz unten finden Sie Bilder zu diesem Fahzeugtyp


Citro n Typen AC 4 und AC 6 (C4 und C6)
1928 - 1932

Der Typ AC 4 wurde im Jahre 1928 im Pariser Salon startete wie die Sechszylinder-AC 6 , die beide ähnliche Styling geteilt, wenn auch, dass der AC 6 hatte eine längere Motorhaube als ihre Vierzylinder-Geschwister.

Der AC 4 wurde in einer Vielzahl von Karosserievarianten einschließlich Berline Luxe, Commerciale Luxe, Familiale Luxe, 2 & 4-sitzige Cabriolet Decapotable, 2 & 4 Sitz Faux Cabriolet, Torpedos und Taxi zur Verfügung. Der AC 6 war auch als Coupé de Ville.

Im Jahr 1929 wurden beide Fahrzeuge modifiziert und umbenannt C4 und C6 und mit einer Reihe von weiteren Modifikationen blieb in der Produktion bis 1932.







Typ AC 4 Typ AC 6

Anzahl der Zylinder: Vier / Six

Hubraum: 1 628cm3 / 2 442cm3

Bohrung und Hub: 72 x 100mm / 72 x 100mm

Leistung



30bhp @ 3 000 rpm



45bhp @ 3 000 rpm

Getriebe



Heckantrieb über drei Gang-Getriebe

Bremsen



Fußbetätigte Pedalbetätigungszustand am Schlagzeug vorne und hinten mit Westinghouse-Servo

Fahrwerk



Front: halb elliptische Federn
Hinten: semi ellipticalelliptical Federn

Steering



Worm und Rollenlager

Höchstgeschwindigkeit



80 kmh / 105 kmh