B 2 (1921-27)

Type B 2

Ganz unten finden Sie Bilder zu diesem Fahzeugtyp



Citro n 10 PS Typ B2 und B10
1921 - 1927 (B2)
1925 - 1927 (B10)



Der Typ B2 wurde auf dem Pariser Salon im Jahre 1921 ins Leben gerufen.

Die B2 vertreten eine Weiterentwicklung des Typ A mit einem stärkeren Motor und schnell Erfolge erzielt dank seiner Robustheit und Wirtschaftlichkeit. Es kam voll mit Elektrik und Reifen im Gegensatz zu viel von seinem Wettbewerb gerüstet.

André Citro n startete eine Flotte von Paris Taxis unter Verwendung einer speziellen Version der B2.

Die B2 blieb in der Produktion bis 1927.

Karosserievarianten 1922 enthalten Torpédo 4 Plätze in Serie, Serie Luxe, Luxe Tourisme und Sport beendet, Commerciale 3 und 4 Plätze, Coupé de Ville Serie und Grand Luxe und Landaulet Grand Luxe. Das Sortiment wurde erweitert, um den eleganten Sport Caddy, die Normannen, die Taxi, ein Cabriolet, ein Coupé und ein Trefle Torpédo gehören.

Die B10 wurde im Jahre 1925 ins Leben gerufen und war mechanisch ähnlich der B2 beschäftigt aber alle Metall-Karosserie.


10HP Typ B2 und B10 10 PS Typ B2 Sport
Anzahl der Zylinder Vier
Hubraum 1 452cm3
Bohrung und Hub 68 x 100mm
Leistung 20 PS bei 2 100 min 22 PS @ 2 100 rpm
Getriebe Heckantrieb über drei Gang-Getriebe
Bremsen Fußbetätigte Trommel auf Getriebewelle und Hand auf Hinterräder betrieben
Federung Vorne: single Quartal eliptical Federn
Hinten: twin Quartal elliptischen Federn
Hinteren Stoßdämpfer auf Luxe und alle außer Basismodelle von 1924
Steering Worm und Rollenlager
Höchstgeschwindigkeit 70 kph