Traction Avant 15SIX (1935-57)

15SIX

Ganz unten finden Sie Bilder zu diesem Fahzeugtyp

Citro n Traction Avant 15 Six

Im Jahr 1938, ein Sechszylinder-Modell als Ersatz für die Totgeburt 22CV, wurde die 15 Sechs gestartet, obwohl nur 90 im Jahr 1938 verkauft wurden.

Der Körper und die mechanische Architektur wurden von denen der 11B abgeleitet, aber die Motorhaube war länger und mit Kühlung Gitter, um die Öffnung Klappen der vier Zylinder-Modelle gegenüber. Die Sparren wurden hinter dem Kühler Lufteinlass montiert.

Full scale Produktion der 15 Six begann im Jahr 1939.

Es war beabsichtigt, zur Verfügung stehen als Berline, Cabriolet, Commerciale und Familiale, aber in dem Fall, nur sehr wenige Cabriolets gebaut wurden.

Zwischen 1940 und 1946, die Produktion all aber aufgehört. Die Cabriolets wurden fallengelassen und nur ein paar hundert Autos wurden darunter zehn 15 Six Limousinen gebaut.

Nach dem Krieg wieder aufgenommen Produktion und Citro n zeigte drei Modelle von 1946 Paris Salon - der 11 Légère, der 11 Normale und 15 Six mit zunächst nur BERLINES zur Verfügung stehen.





Ausgestattet mit einem 2,8 Liter-Sechszylinder-Motor teilen die gleichen Bohrung und Hub der vier Zylinder 11, entwickelte es 77 PS.

Die 15 Six hatte eine Höchstgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometer.